Unbekannte haben einen sogenannten Cyber­an­griff auf das IT-​​Netzwerk des Unter­nehmens verübt. Sämtliche IT-​​Netzwerksysteme der Zentrale sind daraufhin gemäß Notfallplan herun­ter­ge­fahren und vom Netz genommen worden. Hiervon betroffen sind unter anderem die Waren­wirt­schafts­pro­gramme, die in der Logistik die Dispo­sition steuern. Dadurch kann es vereinzelt zu Engpässen bei der Waren­ver­füg­barkeit kommen.

Ansonsten gibt es für die Kunden aktuell keine Beein­träch­ti­gungen. Der tegut… Krisenstab hat die Sicher­heits­be­hörden infor­miert und arbeitet mit IT-​​Experten aktuell mit Hochdruck daran, den Normal­be­trieb wieder herzu­stellen. Durch diese Maßnahme wurden auch der e-​​Mail-​​Server vom Netz genommen, daher können aktuell keine schrift­lichen Anfragen per e-​​Mail an die Unter­nehmen gestellt werden.