Warum sind so viele Zutaten in den herzberger Produkten?

302

Bei uns steckt mehr drin

Bio Qualität bedeutet für uns nicht nur, bei der Herstellung unserer Backwaren Rohstoffe aus biologischem Anbau zu verwenden. Wir haben auch die Rezepturen so weiterentwickelt, dass wir auf technische Enzyme verzichten  können, da deren Wirkung auf den menschlichen Körper noch weitgehend unerforscht ist.

Technische Enzyme gelten lebensmittelrechtlich als technische Hilfsstoffe oder in Ausnahmefällen auch als Zusatzstoffe. In Deutschland ist für technische Hilfsstoffe, unabhängig von der Art und Weise ihrer Herstellung, keine Zulassung erforderlich. Im Rahmen der Zutatenliste müssen sie auch nicht deklariert werden.

wir verzichten auf technische Enzyme

Wir sind der Meinung, dass ein Brot/Brötchen grundsätzlich nur Mehl, Salz, Hefe, Wasser und weitere wertgebende Rohstoffe enthalten sollte.

Im Bio-Bereich und ohne den Einsatz von technischen Enzymen ist dies jedoch nicht immer so einfach umsetzbar. So werden verschiedene weitere biologische Zutaten (meist im Backmittel enthalten) eingesetzt, um die sensorischen Eigenschaften zu verbessern:

  • Bio-Acerolasaftkonzentrat/-pulver: Das Acerolasaftkonzentrat wird aus der Acerolakirsche hergestellt und verbessert die Backfähigkeit (Klebereigenschaften) des Mehls. (Alternative zu E300 Ascorbinsäure)
  • Stabilisator: Guarkernmehl: Die Verwendung von Guarkernmehl führt bei Gebäcken zu einer besseren Lockerung und kann die Ware durch das gute Wasserbindungsvermögen länger frisch halten.
  • Zucker (im Backmittel enthalten): Dieser sorgt für einen verbesserten Abbau der Stärke und damit für eine saftigere Krume und ein besseres Brotvolumen.

Die genannten Funktionen können auch durch den Einsatz von technischen Enzymen, welche nicht deklarationspflichtig sind, wahrgenommen werden.

Aufgrund der noch nicht genau erforschten Auswirkungen dieser Enzyme auf Mensch und Umwelt haben wir beschlossen technisch hergestellte Enzyme durch natürliche Alternativen, welche deklarationspflichtig sind, zu ersetzen.

Deshalb steckt in unseren Produkten mehr drin!

in Kategorie News