Hinweise zum Daten­schutz

1. Wir sind verant­wortlich für Ihre Daten

Als Besucher unserer Website erwarten Sie nicht nur von unseren Bio-​​Broten und Bio-​​Backwaren, sondern auch bei der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten ein hohes Maß an Qualität und Kompetenz.

Wir sind verant­wortlich für den Umgang mit Ihren Daten, die wir nach Ihren Wünschen und nach den Vorgaben der deutschen und EU-​​Datenschutzgesetze verar­beiten. Perso­nen­be­zogene Daten sind Daten, über die Sie identi­fi­ziert werden können oder identi­fi­zierbar sind. Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten werden von uns nur verar­beitet, sofern eine Rechts­vor­schrift dies erlaubt oder Sie zuvor einge­willigt haben.

Wir, das sind die Herzberger Bäckerei GmbH, Hermann-​​Muth Straße, 36039 Fulda, und unsere Dienst­leister, die Ihre Daten in unserem Auftrag für die unten angege­benen Zwecke verar­beiten (im Folgenden: Herzberger, wir).

Zu unseren Dienst­leistern gehören z.B. Drucke­reien, Letter­shops, Logis­tik­un­ter­nehmen und Rechen­zentren. Unseren Dienst­leistern ist es untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke oder für sich selbst zu verar­beiten.

Sie erreichen uns neben der oben genannten Postan­schrift auch per E-​​Mail unter info@​herzberger.​com.

Es ist uns wichtig, dass Sie aus den nachfol­genden Hinweisen jederzeit erfahren können, welche perso­nen­be­zo­genen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruch­nahme unserer Leistungen erhoben werden und wie wir diese danach verar­beiten.

2. Unser Daten­schutz­be­auf­tragter

Wenn Sie eine Frage zum Daten­schutz oder zur Daten­si­cherheit haben erreichen Sie unseren Daten­schutz­be­auf­tragten per E-​​Mail unter datenschutzbeauftragter@​tegut.​com oder per Post unter:
Herzberger Bäckerei GmbH
Abteilung Daten­schutz
Hermann-​​Muth Straße 1
36039 Fulda.

3. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir treffen technische und organi­sa­to­rische Sicher­heits­vor­keh­rungen, um Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten gegen zufällige oder vorsätz­liche Manipu­la­tionen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberech­tigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwend­baren daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen der EU und der Bundes­re­publik Deutschland zu gewähr­leisten.

Die ergrif­fenen Maßnahmen sollen die Vertrau­lichkeit und Integrität Ihrer Daten gewähr­leisten sowie die Verfüg­barkeit und Belast­barkeit der Systeme und Dienste bei der Verar­beitung Ihrer Daten auf Dauer sicher­stellen. Sie sollen außerdem die Verfüg­barkeit der Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physi­schen oder techni­schen Zwischenfall rasch wieder­her­stellen.

Zu unseren Sicher­heits­maß­nahmen gehört auch eine Verschlüs­selung Ihrer Daten. Alle Infor­ma­tionen, die Sie online eingeben, werden technisch verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Infor­ma­tionen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten einge­sehen werden.

Unsere Daten­ver­ar­beitung und unsere Sicher­heits­maß­nahmen werden entspre­chend der techno­lo­gi­schen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitar­beiter sind schriftlich zum Daten­schutz verpflichtet.

4. Was sind Pflicht­an­gaben oder Pflicht­felder?

Wenn bei der Erhebung bestimmte Daten­felder als Pflicht­felder bezeichnet und/​oder mit einem Sternchen ( * ) gekenn­zeichnet sind, ist die Bereit­stellung dieser Daten entweder gesetzlich oder vertraglich vorge­schrieben, oder wir benötigen diese Daten für den Vertrags­ab­schluss, die gewünschte Dienst­leistung oder den angege­benen Zweck. Die Angabe der Daten liegt selbst­ver­ständlich auch bei den Pflicht­feldern in Ihrem Ermessen. Eine Nicht­angabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienst­leistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

5. Wofür werden Ihre Daten verar­beitet?

a. Kontaktan­fragen

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir verar­beiten Ihre Angaben zur Beant­wortung Ihrer Anfragen. Die Mitteilung von als Pflicht­an­gaben gekenn­zeich­neten Adress– und Telekom­mu­ni­ka­ti­ons­daten in unserem Kontakt­for­mular ist dabei erfor­derlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beant­worten zu können (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO). Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die Angaben aus Ihrer Anfrage speichern wir nach Beant­wortung der Anfrage im Regelfall für sechs Monate für den Fall weiterer Nachfragen, falls es sich nicht um Handels– oder Geschäfts­briefe handelt, diese speichern wir für mindestens sechs bzw. zehn Jahre (§§ 147 AO, 257 HGB).

b. Postwerbung und Kunden­ana­lysen

Die Daten aus Anfragen sowie sonstige außerhalb des Internets erhobene Daten verar­beiten wir im gesetzlich zuläs­sigen Umfang für eigene Werbung per Post und Kunden­ana­lysen, um Ihnen passende Angebote präsen­tieren zu können (Art. 6 Abs.1DSGVO). Unsere Analysen erfolgen regel­mäßig pseud­ony­mi­siert .

Ihre für Werbe­zwecke erhobenen Daten speichern wir solange der Werbe­zweck besteht bzw. bis uns ein Widerruf Ihrer Einwil­ligung oder Ihr Wider­spruch gegen die Verar­beitung Ihrer Daten für Werbe­zwecke erreicht (s. Ziffer 6.).

Sollten wir die Zwecke der Verar­beitung im Laufe der Zeit ändern, werden wir Sie durch eine Aktua­li­sierung dieser Hinweise zum Daten­schutz vorab infor­mieren.

c. Bestel­lungen

Bei einer Bestellung oder einer sonstigen vertrags­be­zo­genen Anfrage verar­beiten wir Ihre perso­nen­be­zo­genen Registrierungs-​​, Adress-​​, Telekommunikations-​​, Bestell– und/​oder Finanz­daten zunächst für die Bearbeitung bzw. Abwicklung der Bestellung, oder der sonstigen vertrags­be­zo­genen Anfrage und zur entspre­chenden Rechnung­stellung. Soweit Daten als Pflicht­an­gaben gekenn­zeichnet sind, sind sie für die Bearbeitung bzw. Abwicklung des entspre­chenden Vertrages bzw. zur Rechnungs­stellung erfor­derlich.

Ihre für die Bestellung, oder sonstige vertrags­be­zogene Anfragen relevanten Daten und die dazu gehörigen Dokumente (z.B. Handels­briefe, Rechnungen) speichern wir gemäß der gesetz­lichen Anfor­de­rungen nach Abschluss des Vertrages nach den gesetz­lichen Vorschriften für mindestens sechs Jahre bzw. zehn Jahre.

d. Bewer­bungen

Wenn Sie sich auf eines unserer Stellen­an­gebote oder ein Stellen­an­gebot innerhalb der tegut… Gruppe (tegut… gute Lebens­mittel GmbH & Co. KG, tegut… Logistik GmbH & Co. KG, tegut… Vertriebs GmbH & Co. KG, Herzberger Bäckerei GmbH und Handels­ver­treter angeschlos­sener tegut… Märkte) bewerben, verar­beiten wir Ihre Adress-​​, Telekom­mu­ni­ka­tions– und Bewer­bungs­daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung). Bewer­bungen für Stellen­an­gebote für Unter­nehmen innerhalb der tegut…-Gruppe übermitteln wir für diese Zwecke auch dem jewei­ligen Unter­nehmen, auf dessen Stelle Sie sich beworben haben. (§ 26 Abs.1 BDSG). Die Mitteilung Ihrer als Pflicht­felder gekenn­zeich­neten Adress-​​, Telekom­mu­ni­ka­tions– und Bewer­bungs­daten ist erfor­derlich, um mit Ihnen zu Ihrer Bewerbung Kontakt aufnehmen bzw. Ihre Bewerbung beurteilen zu können. Für unser Bewer­bungs­ver­fahren nutzen wir ein in der Schweiz gehos­tetes Online-​​Bewerbungssystem eines Software-​​Dienstleisters.
Endet das Bewer­bungs­ver­fahrens ohne Anstellung werden ohne Ihre weiter­ge­hende Einwil­ligung Ihre Daten noch maximal sechs Monate zu Dokumen­ta­ti­ons­zwecken gespei­chert und danach ebenso wie die uns übersandten Unter­lagen gelöscht, vernichtet oder zurück­ge­schickt.

e. Verlän­gerte Speicher­fristen

Die angege­benen Speicher­fristen können sich entspre­chend verlängern, wenn im Einzelfall, insbe­sondere wenn die Daten für verschiedene Zwecke verar­beitet werden, eine längere gesetz­liche oder vertrag­liche Aufbe­wah­rungs­frist besteht.

6. Jeder­zei­tiges Wider­spruchs– und Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetz­lichen Voraus­set­zungen gegen die Verar­beitung Ihrer Daten Wider­spruch einzu­legen (Art.21 Abs.1 DSGVO).

Wenn Sie der Verar­beitung Ihrer Daten für Werbe­zwecke wider­sprechen (Art.21 Abs.2 DSGVO) oder eine erteilte Einwil­ligung wider­rufen möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an unseren Daten­schutz­be­auf­tragen per E-​​Mail an Datenschutzbeauftragter@​tegut.​com oder per Post an Herzberger Bäckerei GmbH, Abteilung Daten­schutz, Hermann-​​Muth Straße 1, 36039 Fulda. Ihre Daten werden dann nicht mehr für die vom Werbe­wi­der­spruch oder dem Widerruf der Einwil­ligung erfassten Zwecke der Werbung verar­beitet.

Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Wider­spruch bzw. Widerruf erfolgten Verar­beitung bleibt dadurch unberührt.

Nach Ihrem Wider­spruch gegen die Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten für Werbe­zwecke bzw. dem Widerruf Ihrer Einwil­ligung, sind wir daten­schutz­rechtlich nach den Vorgaben der deutschen Daten­schutz­auf­sichts­be­hörden verpflichtet, die hierfür erfor­der­lichen Daten (Name, Anschrift, E-​​Mail-​​Adresse) in unsere interne Werbe­sperr­liste aufzu­nehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbe­da­teien zu verwenden. So lässt sich die Beachtung Ihres Werbe­wi­der­spruch bzw. des Widerrufs Ihrer Einwil­ligung dauerhaft sicher­stellen.

7. Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

a. Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textda­teien, die mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf die Festplatte Ihres Endgeräts (z.B. PC, Smart­phone) übermittelt werden. Diese werden lokal auf der Festplatte Ihres Endgeräts abgelegt und für einen späteren Abruf bereit­ge­halten.

b. Einsatz von Cookies

Auf dieser Website werden Cookies einge­setzt,

um die erfor­der­lichen techni­schen Funktionen zu ermög­lichen und sicher­zu­stellen (z.B. Warenkorb) (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO),
um unseren Inter­net­auf­tritt benut­zer­freundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürf­nisse abzustimmen (Art.6 Abs.1DSGVO),
um die Besuche auf unserer Website zu Marketing– und Optimie­rungs­zwecken pseud­ony­mi­siert auszu­werten (Webtracking) (Art.6 Abs.1DSGVO) und
um die Ablehnung von Cookies zu beachten („Opt-out“-Cookies).

Unter bestimmten Voraus­set­zungen werden dabei auch Cookies von Dritt­an­bietern gesetzt, um Funktionen und Techniken von Dritt­an­bietern zu ermög­lichen.

c. Einwil­ligung

Wenn Sie nach der Infor­mation auf unserer Eingangs-​​Website unsere Website weiter aktiv nutzen, erklären Sie damit Ihre Einwil­ligung in den Einsatz von Cookies um unseren Inter­net­auf­tritt benut­zer­freundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürf­nisse abzustimmen, und um Ihre Besuche auf unserer Website zu Marketing– und Optimie­rungs­zwecken pseud­ony­mi­siert auszu­werten (Webtracking) (Art.6 Abs.1DSGVO). Ihre Einwil­ligung können Sie jederzeit für die Zukunft wider­rufen, indem Sie Matomo deakti­vieren (s. unten 8).
d. Ablehnung/​Löschung von Cookies

Die generelle Ablehnung von Cookies können Sie über die Einstel­lungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benach­richtigt oder das Setzen von Cookies generell ablehnt oder einschränkt. Wenn Sie Cookies mithilfe Ihres Webbrowsers deakti­vieren oder einschränken, dann werden aber verschiedene Funktionen auf unserer Website für Sie nicht mehr nutzbar sein. Sie können mithilfe Ihres Webbrowsers gespei­cherte Cookies auch jederzeit löschen, auch automa­ti­siert.

Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglich­keiten für die am meisten verwen­deten Browser infor­mieren:

Explorer: https://​support​.microsoft​.com/​d​e​-​d​e​/​h​e​l​p​/​17442​/​w​i​n​d​o​w​s​-​i​n​t​e​r​n​e​t​-​e​x​p​l​o​r​e​r​-​d​e​l​e​t​e​-​m​a​n​a​g​e​-​c​o​okies

Firefox: http://​support​.mozilla​.org/​d​e​/​k​b​/​c​o​o​k​i​e​s​-​i​n​f​o​r​m​a​t​i​o​n​e​n​-​w​e​b​s​i​t​e​s​-​a​u​f​-​i​h​r​e​m​-​c​o​m​puter

Google Chrome: http://​support​.google​.com/​c​h​r​o​m​e​/​b​i​n​/​a​n​s​w​e​r​.​p​y​?​h​l​=​d​e​&​a​m​p​;​a​n​s​w​e​r​=​95647

Safari: https://​support​.apple​.com/​k​b​/​P​H​21411​?​l​o​c​a​l​e​=​de_DE

Opera: http://​help​.opera​.com/​L​i​n​u​x​/​12​.​10​/​d​e​/​c​o​o​k​i​e​s​.html

Wenn Sie keine abwei­chenden Einstel­lungen vorge­nommen haben oder vornehmen, verbleiben Cookies, die die erfor­der­lichen techni­schen Funktionen ermög­lichen und sicher­stellen sollen, bis zum Schließen des Browsers auf Ihrem Endgerät, andere Cookies können länger auf Ihrem Endgerät verbleiben (s. dazu unten 8., 9.).

9. Wie können Sie Ihre Daten­schutz­rechte wahrnehmen?

Wenn Sie Fragen zu der Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbst­ver­ständlich gerne Auskunft über die Sie betref­fenden Daten (Art.15 DSGVO).

Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetz­lichen Voraus­set­zungen ein Recht auf Berich­tigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verar­beitung (Art.18 DSGVO), das Recht auf Daten­über­trag­barkeit (Art.20 DSGVO) und Wider­spruch gegen die Verar­beitung (Art.21 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen an unseren Daten­schutz­be­auf­tragten (siehe oben 2.) unter den dort genannten Kommu­ni­ka­ti­ons­adressen.

Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zustän­digen Datenschutz-​​Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).

10. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erfor­derlich, den Inhalt der vorlie­genden Hinweise zum Daten­schutz für zukünftig erhobene Daten anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese Hinweise jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Daten­schutz­hin­weise ebenfalls an dieser Stelle veröf­fent­lichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Daten­schutz­hin­weise erneut durch­lesen.

Stand: April 2020