Wir backen nach
alter Backkunst

Seit der Gründung der Herzberger Bio-​​Bäckerei in 1988 war es Unter­neh­mensziel, Brote zu backen ohne jeglichen Zusatz chemi­scher oder techni­scher Hilfs­mittel – nur aus Mehl, Wasser und Salz mit einem dreistufig geführten Sauerteig. Auch 1996 nach unserem Umzug in das neue Backwerk in Fulda sind wir dieser Einstellung treu geblieben. Wir backen nach dem Motto „100 % Bio und echtes Backhandwerk“ ausschließlich biolo­gische Brote, Brötchen und Baguettes in einer großen Vielfalt.

Wir backen
ohne technische Enzyme

Wir verzichten vollständig auf chemische Zusatz­stoffe und technische Enzyme und setzen statt­dessen auf wertvolle Zutaten und erfah­renes Handwerk.  Alle in den Herzberger Bio-​​Produkten verwen­deten Zutaten werden dekla­riert. Das macht unsere Zutaten­liste etwas länger, aber auch ehrlich!

Mehl und Steinsalz –
die Basis für gute Produkte

Unsere Mehle beziehen wir von Vertrags­mühlen, wenn möglich und verfügbar in Verbands­qua­lität von den Anbau­ver­bänden Demeter und Naturland.

Wir verwenden Steinsalz aus Deutschland und verzichten auf den Zusatz von künst­lichem Jod. Das Steinsalz rundet den Geschmack unserer Produkte ab.

Wir geben den Produkten
die Zeit, die sie brauchen!

Unsere Produkte bekommen mit einer langen Teigführung genug Zeit zum Gehen – wenn nötig auch mehrere Stunden. In den Zeiten der Teigruhe können die Ballast­stoffe und die Stärke im Mehl richtig aufquellen und damit vom Körper besser verar­beitet werden. Dazwi­schen wird der Teig immer wieder von unseren erfah­renen Bäckern bearbeitet. Das Ergebnis sind beste Backer­geb­nisse und ein ein ausge­prägtes Aroma.