die wertvollsten Lebensmittel erkennt man an der Liebe zum Detail

Bio-Brote und Backwaren für jeden Tag, jeden Geschmack und besondere Ansprüche bietet unser umfangreiches Sortiment.

wir produzieren in einem gesunden Arbeitsklima qualitativ hochwertige Nahrungsmittel in Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Damit leisten wir einen Beitrag zur Schonung der natürlichen Ressourcen. In unserer Arbeitsgemeinschaft streben wir danach, für unsere Kunden jeden Tag das Alltägliche zum Außergewöhnlichen zu machen.

Was macht das Tägliche zum Außergewöhnlichen?

Unsere Produktauswahl ist konsequent auf hochwertige Bio-Qualität ausgelegt. Wenn möglich backen wir mit Rohstoffen der Bio-Anbauverbände Naturland und Demeter.

Wir unterstützen die regionale Bio-landwirtschaft

Unsere Rohstoffe werden sorgfältig ausgewählt. Wenn möglich unterstützen wir dabei die regionale Landwirtschaft. Bei unserem wichtigsten Rohstoff, dem Mehl, arbeiten wir eng mit unserer Vertragsmühle, der Sauer-Mühle in der Nähe von Bamberg zusammen und können so die Qualität der von uns verwendeten Mehlsorten unseren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Wir verwenden Wasser aus eigenem Brunnen

Wir haben das Glück, dass unweit vom Gelände unserer Bäckerei eine eigene Quelle mit erstklassiger Wasserqualität von uns genutzt werden kann. Das Wasser, welches aus 270 Meter Tiefe kommt wird von uns vor dem Backen über einen speziell entwickelten Wasserturm geleitet, welcher durch Fließ- und Fallstrecken, sowie spezielle Flowformen einen Gebirgsbach nachbildet. Das auf diese Art mit Sauerstoff angereicherte Wasser wirkt sich positiv auf die Teiglockerung und die Frischhaltung unserer Backwaren aus.

Wir verzichten auf technische Enzyme

Bio Qualität bedeutet für uns nicht nur, bei der Herstellung unserer Backwaren Rohstoffe aus biologischem Anbau zu verwenden. Wir haben auch die Rezepturen so weiterentwickelt, dass wir auf technische Enzyme verzichten  können, da deren Wirkung auf den menschlichen Körper noch weitgehend unerforscht ist.

Wir fördern den Anbau und die Nutzung „alter“ Saatgutsorten

Für uns beginnt die Herstellung ökologischer Backwaren nicht erst in der Bäckerei, sondern bereits auf dem Feld. Daher fördern wir den Anbau und die Nutzung „alter“ Getreidesorten, die sich durch ihre Verarbeitungsqualität besonders auf den Geschmack unserer Backwaren auswirken.So backen wir unsere Dinkelprodukte zu 100 % aus alten Dinkelsorten, welche besonders bekömmlich sind und den fein-nussigen Geschmack unserer Produkte ausmachen.

Wir arbeiten ohne Gentechnik

Biologisch hergestellte Produkte sind gleichzeitig auch Produkte ohne Gentechnik. Wir sind überzeugt, dass Gentechnik den grundlegenden Werten der ökologischen Wirtschaftsweise widerspricht. Gentechnische Verfahren konzentrieren sich allein auf den genetischen Aufbau ohne den Organismus oder das System zu berücksichtigen innerhalb dessen ein Organismus funktioniert.

Wir schenken unseren Produkten Zeit

Unsere Brote werden mit einem dreistufigen Natursauerteig gebacken. Dieser braucht bis zu 18 Stunden, bis er fertig ist. Der dreistufige Sauerteig sorgt für eine gleichmäßige, angenehme Porung der Krume und eine gute Lockerung. Es sättigt nachhaltiger und wird durch die natürliche, lange Fermentation bekömmlicher.