diese Zeichen geben Sicherheit

naturland

Naturland

Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 43.000 Bauern einer der größten ökologischen Anbauverbände. Als zukunftsorientierter Verband gehören für Naturland Öko-Kompetenz und soziale Verantwortung zusammen.
Naturland Bauern und Verarbeiter arbeiten mit höchsten ökologischen Standards, die strenger sind als die des Bio-Siegels. Sie erzeugen ohne Gentechnik hochwertige Lebensmittel – zum Schutz von Umwelt und Verbraucher. Naturland engagiert sich weit über die Lebensmittelproduktion hinaus, so z.B. in den Bereichen Ökologische Waldnutzung, Textilherstellung und Kosmetik.

Naturland-Zertifikat bis 30.04.2018

demeter

Demeter

Demeter steht für Produkte der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise. Biodynamisch gilt als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Sie sorgt dafür, dass die Humusschicht kontinuierlich wächst. Das ist gerade angesichts der Klimaveränderung wesentlich, weil im Humus große Mengen Kohlendioxid gebunden werden, was dem Treibhauseffekt entgegenwirkt.
Durch selbst hergestellte, feinstofflich wirkende Präparate aus Mist, Heilpflanzen und Mineralien wird die Bodenfruchtbarkeit in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft nachhaltig gefördert und das charakteristische Aroma der Lebensmittel voll entwickelt.
In Deutschland wirtschaften rund 1450 Landwirte mit über 70 000 Hektar Fläche biologisch-dynamisch. Demeter ist auf allen Kontinenten vertreten. In rund 50 Ländern wird auf 160 000 Hektar Fläche von 5000 Bauern nach den demeter Richtlinien biologisch-dynamisch gewirtschaftet.

demeter Zertifikat bis 30.04.2018

1000px-EMAS-Logo.svg

EMAS – Umweltmanagementsystem

Bei unserer Arbeit ist es uns wichtig, auch die Umweltleistungen zu verbessern. Bei der Umsetzung hilft uns das Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management and Audit Scheme). Es beschäftigt sich hauptsächlich mit den Tätigkeiten, Produkten und Dienstleistungen, welche Auswirkungen auf die Umwelt haben. Dabei werden verschiedene Umweltaspekte (z.B. Energieverbrauch, Emissionen, Abfall, Abwasser) betrachtet und bewertet. Daraus werden Ziele zur Verbesserung der Umweltleistung gesetzt. Mehr über die Betrachtung der Umweltaspekte lesen Sie in unserer Umwelterklärung .

Umwelterklärung 2017 herzberger bäckerei

 

ifs-food600

IFS- Lebensmittelsicherheit und -qualität

Zur Sicherung der Lebensmittelsicherheit und -qualität gegenüber allen Kunden wurde bereits 1999 ein Qualitätssicherungssystem nach DIN ISO 9002ff in der herzberger bäckerei eingeführt und zertifiziert. Seit 2005 ist die herzberger bäckerei nach dem International Featured Standard – Food (kurz IFS) zertifiziert, welcher speziell vom Lebensmitteleinzelhandel entwickelt wurde, um die Kompetenz der Lebensmittelhersteller, welche den Handel mit Eigenmarken beliefern, bei der ebensmittelsicherheit und -qualität zu prüfen.

IFS-Zertifikat bis 20.08.2018

 

DLG-logo.svg

DLG

Die DLG-Lebensmittelprüfungen liefern dem Verbraucher neutrale und unabhängige Ergebnisse über die Qualität von Lebensmitteln.
Die Produkttests werden von wissenschaftlichen Experten auf Basis aktueller Qualitätsstandards und anerkannter Methoden durchgeführt, im Sinne des aktiven Verbraucherschutzes.
Im Zentrum dieser Tests steht die Analyse der sensorischen Qualität von Lebensmitteln (Farbe, Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack). Weitere wichtige Kriterien sind Zubereitungsprüfungen, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen sowie chemische, mikrobiologische und physikalische Analysen in akkreditierten Laboratorien. Im Rahmen ihrer jährlich durchgeführten Qualitätstests zeichnet die DLG Lebensmittel mit den DLG-Prämierungen in Gold, Silber und Bronze aus.

DLG-Lebensmitteltests

 

vegan

Vegan

Eine ganze Reihe unserer Produkte trägt das vegan Siegel der britischen vegan Society, womit wir rein pflanzliche Produkte auszeichnen. Die vegan Society wurde vor über 70 Jahren, am 1. November 1944, von Donald Watson in Großbritannien gegründet. Die „vegan Blume“, das Gütesiegel der vegan Society, belegt, dass im zertifizierten Produkt nur pflanzliche, nachwachsende Rohstoffe enthalten sind und sowohl das Endprodukt als auch der Produktionsprozess frei von tierischen Inhaltsstoffen sind.

Vegan Society Zertifikat bis 31.07.2018

 

eu-bio

EU-Bio

Die herzberger bäckerei produziert Bio-Lebensmittel aus Rohstoffen, welche aus ökologischer Landwirtschaft erzeugt und nach festgelegten Vorgaben verarbeitet werden. Am 01.01.1993 trat dazu die Verordnung Nr. 2092/02/EWG über den ökologischen Landbau und die entsprechende Kennzeichnung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Lebensmittel in Kraft. Diese wurde am 01.01.2009 durch die EG-Öko-Verordnung 834/2007 abgelöst. Die Verordnung enthält Mindeststandards für den Anbau und die Verarbeitung der Produkte. Einmal im Jahr werden alle Betriebe, die Bio-Produkte verarbeiten und herstellen, durch die Öko-Kontrollstellen kontrolliert. Nur wenn alle Anforderungen, laut Verordnung eingehalten werden, dürfen die erzeugten Lebensmittel als Öko-Produkte bezeichnet werden.

Bio-Zertifikat bis 31.10.2017